zu den Computer-Begriffen mit "A" zu den Computer-Begriffen mit "B" zu den Computer-Begriffen mit "C" zu den Computer-Begriffen mit "D" zu den Computer-Begriffen mit "E" zu den Computer-Begriffen mit "F" zu den Computer-Begriffen mit "G" zu den Computer-Begriffen mit "H" zu den Computer-Begriffen mit "I" zu den Computer-Begriffen mit "J" zu den Computer-Begriffen mit "K" zu den Computer-Begriffen mit "L" zu den Computer-Begriffen mit "M"
  zu den Computer-Begriffen mit "N" zu den Computer-Begriffen mit "O" zu den Computer-Begriffen mit "P" zu den Computer-Begriffen mit "Q" zu den Computer-Begriffen mit "R" zu den Computer-Begriffen mit "S" zu den Computer-Begriffen mit "T" Computerbegriffe mit "U" zu den Computer-Begriffen mit "V" zu den Computer-Begriffen mit "W" zu den Computer-Begriffen mit "X" zu den Computer-Begriffen mit "Y" zu den Computer-Begriffen mit "Z"

USV

 
Eine USV (Unabhängige Strom-Versorgung) kommt in der Regel an Servern zum Einsatz. Fällt das Stromnetz vorübergehend aus, dann überbrückt die USV die Stromversorgung für den oder die Server bis das Stromnetz wieder zur Verfügung steht. Bei einem längeren Stromausfall bleibt genügend Zeit um Datenbanken und Dateisysteme zu schließen und die Server herunterzufahren. Dadurch wird Datenverlust vermieden. Manche USVs (sogenannte Online-USVs) können auch Schwankungen im Stromnetz ausgleichen und dadurch eine konstante Stromversorgung für die angeschlossenen Geräte gewährleisten. Beschädigungen durch Über- oder Unterspannungen werden so vermieden.