zu den Computer-Begriffen mit "A" zu den Computer-Begriffen mit "B" zu den Computer-Begriffen mit "C" zu den Computer-Begriffen mit "D" zu den Computer-Begriffen mit "E" zu den Computer-Begriffen mit "F" zu den Computer-Begriffen mit "G" zu den Computer-Begriffen mit "H" zu den Computer-Begriffen mit "I" zu den Computer-Begriffen mit "J" zu den Computer-Begriffen mit "K" zu den Computer-Begriffen mit "L" zu den Computer-Begriffen mit "M"
  zu den Computer-Begriffen mit "N" zu den Computer-Begriffen mit "O" zu den Computer-Begriffen mit "P" zu den Computer-Begriffen mit "Q" zu den Computer-Begriffen mit "R" zu den Computer-Begriffen mit "S" Computerbegriffe mit "T" zu den Computer-Begriffen mit "U" zu den Computer-Begriffen mit "V" zu den Computer-Begriffen mit "W" zu den Computer-Begriffen mit "X" zu den Computer-Begriffen mit "Y" zu den Computer-Begriffen mit "Z"

Tabellenkalkulation

 
Ein Tabellenkalkulationsprogramm ermöglicht die Eingabe, Speicherung, Berechnung und Auswertung von Text und Zahlenwerten. Diese Auswertungen können in Zahlenform oder auch grafisch, in Form von Diagrammen, erfolgen. In der Regel werden Tabellenkalkulationen in den Bereichen der Buchhaltung, Wissenschaft oder Technik verwendet. Bekannte Tabellenkalkulationsprogramme sind Excel von Microsoft, Calc aus dem OpenOffice oder 1-2-3 von Lotus.
  


Tera-Byte

 
Tera-Byte ist eine Größenordnungsangabe für Speicherkapazitäten. Ein Tera-Byte besteht aus 1.024 x 1.024 x 1.024 x 1.024 Byte, also 1.099.511.627.776 Byte. Durch die Differenz zu einer Billion Byte (1.000.000.000.000) ergeben sich die Unterschiede bei den Angaben von größeren Speicherkapazitäten von Festplatten. Marketingabteilungen geben die Kapazitäten gerne in Billion Byte an, da sich dadurch ein größerer Zahlenwert ergibt.
 

Textverarbeitung

 
Ein Textverarbeitungsprogramm ermöglicht das Erfassen, Verarbeiten und Ausgeben von Dokumenten. Die Programme bieten darüber hinaus vielfältige Formatierungs- und Gliederungsfunktionen. Mit diesen können die Texte optisch ansprechend gestaltet werden und vor allem bei längeren Texten Inhaltsverzeichnisse oder Querverzeichnisse erstellt werden. Bekannte Textverarbeitungsprogramme sind Word von Microsoft, Writer aus dem OpenOffice oder WordPerfect von Corel.